Migrationsgesellschaft

The­sen aus dem Forschung­spro­jekt "sci­ence with all sens­es -​ sci­ence and gen­der in the mak­ing" Die folgenden methodischen Überlegungen und Analysen entstammen dem Forschungsprojekt „science...
Mi­gra­ti­ons­päd­ago­gi­sche An­mer­kun­gen In der Perspektive der Migrationspädagogik geht es nicht so sehr um die Frage, welche Kultur spezifische Migrantengruppen haben, wie diese Kultur zu be...
Das Er­ler­nen der he­ge­mo­nia­len Spra­che in Mu­se­en Ausgehend von kurzen Aufrissen zu Themen wie Dialog, Differenz, Anerkennung, Wissen, Wechselseitigkeit und Reflexivität im Kontext pädagogis...
Ers­te Über­le­gun­gen, aus­ge­hend von ei­ner Stu­die zu Un­gleich­heit im Feld der Kunst­hoch­schu­le Ausgehend von den Ergebnissen des Projekts Making Differences zu sozialer Ungleichheit im Fel...
Wir sind eine Gruppe von Menschen, die in der Schweiz leben und sich mit der Asyl- und Migrationspolitik, mit Rassismus und Repräsentation beschäftigen: viele von uns als Flüchtlinge, andere als M...
Über Ausschaffungen, den «Austausch mit Afrika», Alltagsrassismus und die Angst vor der umgekehrten Kolonisierung Francesca Falk stellt in ihrem Text den Zusammenhang zwischen heutiger illegalisier...
Zur Ar­beit mit ju­gend­li­chen Mi­grant_in­nen in Kunst­ver­mitt­lung und Aus­stel­lung In ihrem Beitrag geht Henrike Plegge verschiedenen Formen der Beteiligung und Sichtbarkeit von jugendlichen ...
Pra­xen und Fra­gen bei Ver­mitt­lungs­pro­jek­ten in der Mi­gra­ti­ons­ge­sell­schaft Vor neun Jahren haben wir einem unserer ambitionierten Vermittlungsprogramme den Titel «Anleitung zur Selbster...
Beim Kar­tie­ren Ver­hält­nis­se bil­den und Res­te las­sen Wie kann Reflexion gestaltet werden, damit sie hilft, das eigene Denken und Handeln mit den Rahmenbedingungen verknüpfen und überprüfen z...
Über­le­gun­gen zur his­to­risch-​po­li­ti­schen Bil­dungs-​ und Er­in­ne­rungs­ar­beit mit Ju­gend­li­chen of Co­lor in Deutsch­land In hegemonialen Auseinandersetzungen zu «Holocaust-Education in...
Zum Be­griff kul­tu­rel­ler Iden­ti­tät im Kon­text ei­ner (in­ter­kul­tu­rel­len) Mu­sik­päd­ago­gik Die Autorin dieses Textes stellt die Frage, welchen Beitrag die «Interkulturelle Musikpädagogik...
Vor­schlä­ge für die Samm­lungs­pra­xis im Schwei­ze­ri­schen Na­tio­nal­mu­seum Nationalmuseen beanspruchen Definitionsmacht darüber, was als ‚Kulturerbe’ gelten soll. Migrationsgeschichten als Re...
An­sät­ze für ei­ne Ver­mitt­lungs­pra­xis mit ge­flüch­te­ten Men­schen Ist es möglich von einem kollektiven Gedächtnis von geflüchteten Menschen zu sprechen? Wie kann die Vermittlungsarbeit zur K...
Kunst | Ras­sis­mus­kri­tik | Ver­mitt­lung Über Fra­gi­li­tät und Wi­der­stän­dig­keit, die seit Sommer 2016 gemeinsam die KontextSchule, eine Fortbildung für Berliner Lehrer*innen und Künstler*i...
Seit Sommer 2016 leiten wir gemeinsam die KontextSchule, eine Fortbildungsplattform für Berliner Lehrkräfte und Künstler*innen. Schule als zentraler Ort des Lernens und Wissensaustauschs wird aus ...
In ihrem Editorial stellt Nanna Lüth dem Topos der Parteilichkeit im Feld kritischer Kunstvermittlung politikdidaktische Diskussionen über Kontroversität gegenüber. Sie verweist auf die Potenziale...
Laura Zachmann ist Kunstpädagogin und Erwachsenenbildnerin und als Lehrbeauftragte und Praktikumsmentorin im Bachelor Art Education an der ZHdK tätig. Ab August 2021 wird sie eine Promotion zur Cur...